Europäische Arzneimittelagentur kommt nicht nach Bonn - Bewerbung der Bundesregierung blamiert den internationalen Standort Bonn

Kein gutes Bild hat die Bundesrepublik Deutschland offenbar bei der Bewerbung Bonns als Sitz der Europäischen Arzneimittelagentur abgegeben. Laut Berichterstattung vom 21. November schied der deutsche Standort Bonn mit nur 3 von 162 Stimmen bereits in der ersten Runde aus.

BBB-Fraktionsvorsitzender Marcel Schmitt: „Dienstreisen nach Paris und Amsterdam sind sicher attraktiver als nach Bonn, das kann man verstehen. Diese Entscheidungen gegen den angebotenen deutschen Standort lassen aber auch mit erschreckender Deutlichkeit erkennbar werden, über wie viele, sprich: wie wenige Verbündete die Bundesrepublik bei diesem europäischen Abstimmungsverfahren, bei dem Malta und Luxemburg gleiches Stimmrecht wie Deutschland oder Frankreich hatten, noch verfügt. Das sollte der geschäftsführenden Bundeskanzlerin und ihrem Bundeskabinett nachhaltig Stoff zum Nachdenken geben.“

 

Offenbar hat die Bundesregierung eine nur halbherzige Bewerbung abgegeben. So fehlten Angaben zu verfügbaren Schulplätzen in Bonn und sogar einfache Angaben zur Flughafenanbindung Bonns selbst bei der Nachbesserung der Bewerbung gänzlich. Des Weiteren ist die Bewerbung weder beim endgültigen Standort noch bei der räumlichen Übergangslösung auf die individuellen Anforderungen der Agentur eingegangen. Der geplante endgütige Standort Bundeskanzlerplatz sollte erst 2020/21 fertiggestellt sein, das Fertigstellungsdatum des Standortes Friedrich-Ebert-Allee wurde von der Bundesregierung sogar gänzlich offen gelassen. Das geht aus der Zusammenfassung der Europäischen Kommission (https://ec.europa.eu/info/sites/info/files/ema-relocation-general-assessment-summary.pdf) hervor.

 

„Die Bewerbung der Bundesrepublik Deutschland war für den internationalen Standort Bonn keine Werbung sondern eine Blamage“, so Schmitt weiter.

 

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. 

Zentralbad