Rochusschule - BBB enttäuscht über CDU-Stadtverordnete

Nachdem sich der Bürger Bund Bonn bereits seit geraumer Zeit für die rasche Ausführung der notwendigen Baumaßnahmen an der Rochusschule eingesetzt hatte (DS 1613584AA8, 1710214, 1710501, 1711051), war es zunächst erfreulich, dass sich auch die Hardtberger CDU-Bezirksverordneten in der Sitzung der Bezirksvertretung Hardtberg am 20.Juni 2017 für die Sanierung des Gebäudes der Rochusschule und den Ersatz der völlig maroden Pavillonklassen durch einen Neubau aussprachen und nur die FDP und die Stadtverordnete der Grünen, Frau Getrud Smid, gegen den entsprechenden Beschluss der Bezirksvertretung stimmten. Überdies wurde in der Presseberichterstattung ausführlich dargestellt, dass auch die Hardtberger Stadtverordneten der CDU, Dr. Christos Katzidis und Bert Moll einen Abriss der Container und stattdessen einen Erweiterungsbau an der Rochusschule fordern. Wer glaubte, damit sei für die Rochusschule endlich Licht am Ende des Tunnels zu sehen, wurde durch den Stadtrat am 6. Juli 2017 bitter enttäuscht.

Dazu sagt BBB-Stadtverordneter Johannes Schott: „Zu unserem Bedauern und zum Leidwesen der Schülerinnen und Schüler wurde der auf Initiative der CDU-Hardtberg und einem BBB-Erweiterungsantrag (Vgl. 1613584AA8) hin gefasste Beschluss der Bezirksvertretung Hardtberg vom Stadtrat abgelehnt. Unter denjenigen, die ablehnten, war auch die CDU-Stadtratsfraktion. Sie ließen ihre CDU-Parteikollegen in der Hardtberger Bezirksversammlung buchstäblich im Stich. Dass sich die Hardtberger Bezirksbürgermeisterin und Stadtverordnete Petra Thorand sowie die Stadtverordneten Herr Moll und Herr Dr. Katzidis, letztere trotz vorheriger vollmundiger Ankündigung in der Presse, der Stimme enthielten, war mehr als schwach. Mit ihrem Wortbruch erwiesen sie der Rochusschule einen schlechten Dienst.“

Es bleibt zu hoffen, dass zumindest die Aula der Rochusschule nach den Sommerferien durch Fertigstellung der Fluchttreppe endlich wieder benutzbar sein wird. Was sich hinter der „OGS-Maßnahme“ des Oberbürgermeisters für die Rochusschule im Rahmen des Programms „Gute Schule 2020“ tatsächlich verbirgt, bleibt abzuwarten.

 

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47