Informationsveranstaltung zum sechsstreifigen Ausbau der A565 - BBB ruft zur regen Beteiligung auf

 

Am morgigen Donnerstag, den 8.Juni 2017, informiert der Landesbetrieb Straßenbau NRW über den geplanten Ausbau der Bundesautobahn 565 im Bereich zwischen den Anschlussstellen Endenich und Tannenbusch bzw. dem AK Bonn-Nord auf sechs Spuren. Zwischen 16 und 20 Uhr können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Bonner Stadthaus (Berliner Platz 2, Sitzungsraum 1) über den Status der Planung und die derzeit noch näher untersuchten fünf Ausbauvarianten kundig machen. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Experten vom Landesbetrieb Fragen zu stellen.

Die BBB-Fraktion ruft die von dem Projekt Betroffenen auf, sich anhand von Plakaten und Detailplänen den aktuellen Stand der Entwurfsarbeiten erläutern zu lassen und regt an, sich gegenüber den Verantwortlichen des Landes für eine künftige Tieflage der Autobahn auszusprechen. Gegenüber dem Austausch der heutigen Brückenkonstruktion, im Volksmund „Tausendfüßler“ genannt, hätte die sogenannte Troglage für die Bonner Bevölkerung im Umfeld der stark befahrenen Fernstraße viele Vorteile.

Dazu sagt BBB-Fraktionsvorsitzender Marcel Schmitt: “Wird die BAB 565 unter Erdniveau in einem Trog ausgeführt, könnten die umliegenden Anwohner und Betriebe erheblich von den Emissionen der Autobahn abgeschottet werden. Die Bauvariante mit einem abgedeckelten Trog würde neben der Entlastung neue stadtgestalterische Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen. Da eine solche Tieflage aber mit bis 600 Mio.EUR fast dreimal so teuer ist, wie der bloße Ersatz des Brückenbauwerks, wäre es hilfreich, wenn von Seiten der Bürgerschaft Unterstützung dafür käme. Andernfalls steht zu befürchten, dass man beim Land eine ganz oder in Teilen ausgeführte Tieflage der Autobahn aus rein monetären Gründen verwirft.“

 

Drucken

Suche im Archiv

Sie suchen ältere Pressemeldungen? Nutzen Sie einfach die Schnellsuche. Sie können hier nach Schlagworten suchen.

Bürozeiten

Montag-Freitag:           10:00 - 12:00 Uhr
Montag-Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eingang Rathausgasse 5-7,
Zimmer 2.08, 2. OG

So erreichen Sie uns

Altes Rathaus Am Markt 2

53111 Bonn

Telefon: 0228 / 77 54 45
Telefax: 0228 / 77 54 47